I feel - Free Template by www.temblo.com

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

 
Wenn mir jemand vor zwei Monaten gesagt hätte, dass ich mein Weblog zum jetzigen Zeitpunkt nicht nur noch immer haben, sondern auch richtig Spaß daran haben würde, dann hätte ich wahrscheinlich nur ein bisschen traurig gelacht. Mir ist nichts mehr eingefallen, ich kam mir dumm vor, und ich hab mich verglichen. Oui, das sollte man nicht tun . Jetzt ist es einfach nur xtrem geil, hier zu schreiben und mit superlieben Menschen zu reden. Merci!
2.4.06 08:33


X-Play? Gerne doch . Du verstehst mich.
4.4.06 08:52


Dank Sabs hab ich was wirklich xtrem Geiles für meinen Blog bekommen, einen sitemeter . Merci!
22.4.06 22:01


Männer sind Schweine

Für Andi


Männer brauchen wirklich nicht viel, um die Kontrolle zu verlieren, ach ja.
Sie sind süß, wenn sie erregt sind, und sie sind so leicht zu erregen. Wenn sie aber erst mal richtig geil sind, dann kann man wirklich alles mit ihnen machen, und dann wird es wirklich interessant.
Andi ist mir von Sabs empfohlen worden, und obwohl ich ihn nicht kenne, hab ich ihn einfach angeschrieben, und ziemlich schnell war mir klar, wie er tickt: So, wie eben jeder Mann tickt. Aber nicht alle können sich gehenlassen - Andi jedoch schon.
Erst so ein bisschen Vorgeplänkel, ein bisschen Hin und Her, und dann hab ich ihn gezielt gereizt. Ziemlich schnell war klar, auf was es hinauslaufen würde, und das war mir nicht unrecht.
Es war mir nicht unrecht? Habe ich das jetzt wirklich geschrieben? Ja, da steht es, nicht zu übersehen. Egal.
Ich erzähle ihm so ein bisschen, provoziere ein wenig, und er...na ja, er tut eben, was er tun muss, was sonst? Ich muss grinsen, aber gleichzeitig merke ich, dass es mich aufregt, dass er es tut. Es ist spannend. Der Typ hat mich noch nie gesehen, und trotzdem ist er jetzt, in diesem Moment dabei, sich einen runterzuholen wegen mir! Ich kann es kaum glauben. Gut, wenn er mich wenigstens mal gesehen hätte, meine Stimme gehört hätte - das könnte ich ja noch verstehen. Aber so? Einfach wegen ein paar Worten, die ich in einem Chat tippe? Einfach nur deswegen, weil er weiß, dass meine Freundin die Frau ist, die er in Gedanken auf alle möglichen Arten gefickt und angespritzt hat? Ich merke, wie ich feucht werde, und ich verstehe es nicht. Ich verstehe nicht, was hier passiert, was mit ihm, mit mir passiert, denn ganz plötzlich, ganz plötzlich bin ich mit im Spiel. Ich sehe seinen Schwanz vor mir, höre ihn stöhnen, sehe ihn immer schneller wichsen, sich aufgeilen an mir, und auf einmal will ich mich selbst berühren und tue es, bevor mir bewusst wird, was ich da tue, während ich seine hastig getippten Zeilen lese, die mir Bilder zeigen, die ihn und mich aufregen. Ich will aufhören, ich will aussteigen, aber ich kann es nicht mehr - ich will es nicht mehr.
Und ich wette, dieses kleine Schwein hat es von Anfang an gewusst!


Zur Geschichte gibt es auch noch den Chat <-- klick!
22.4.06 22:03



 
 
 Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog