I feel - Free Template by www.temblo.com

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

 
Heute nacht hatte ich einen Traum von der Zähmung, und ich bin xtrem gespannt, ob ich ihn festhalten kann.
18.5.07 11:12


Offenes Meer

Hier ist es wie im offenen Meer, jedesmal, jedesmal.
Es ist ein bisschen unheimlich in Oz, weil es xtrem schwer ist, sich nach vorne zu wagen, sich zu zeigen, sich auf das Spiel mit Worten einzulassen - jedenfalls für mich. Ich habe das Gefühl, du siehst mich, beobachtest mich, und es gibt keine Möglichkeit, wie ich mich hier vor dir verstecken kann. Es gibt keine Notwendigkeit, das zu tun, ich weiß...aber es macht mich manchmal unsicher, dass ich sowenig mit Worten kann. Ich kann noch nicht zaubern, aber du sagst, dass es jeder kann, dass es nichts Besonderes ist - dass es nur ein Ort der Seele ist, den man besuchen muss, um sich völlig gehen lassen und Dinge zu Papier bringen zu können, die nur wenig mit einem selbst zu tun haben.
Ja, es ist vielleicht ein bisschen wie Schwimmen im offenen Meer, ganz wie hier...Ausschau zu halten nach etwas, an dem man sich festhalten kann: Ein Treibgut, am Horizont vielleicht ein Stück Land inmitten des Ozeans.
Doch da ist nichts, und genau darin liegt die Hoffnung, wenn ich keine Angst mehr davor habe, in die Sonne zu sehen.

25. März 2007, 15:50 in Oz
19.5.07 12:46


Und schon bin ich wieder dort in Oz, setze meinen Fuß ganz langsam in die ankommenden Wellen, teste die Temperatur des Wassers und frage mich, ob ich schwimmen kann...
19.5.07 13:25


Es war nicht dunkel im Raum, aber sie nahm außerhalb der Metallstäbe
kaum etwas wahr. Das Licht war gedämpft, und es wurde nun nach und
nach durch Kerzenlicht ersetzt, das lebendige Schatten an die Wände
malte...


Schon bin ich mittendrin, und es fällt mir in jeder Sekunde leichter, mich gehen zu lassen . Es ist ein beinahe magisches Gefühl, und ich hätte nie gedacht, dass ich jemals in der Lage sein könnte, mich wirklich auf Die Zähmung einzulassen - aber jetzt weiß ich es, und jetzt gibt es auch kein Zurück mehr für mich.
19.5.07 14:17


Können manche Geschichten zu sexy sein für einen Blog?
Das frage ich mich gerade. Aber andererseits...nichts kann zu sexy sein, wenn man es beim Schreiben gefühlt hat und man vollkommen dahinter steht. Und ich habe die Erfahrung geliebt, diese Geschichte Der Käfig in Oz zu schreiben.

Merci, Bo!
19.5.07 15:39


Wer das noch nicht gelesen hat (oder nicht liest), ist selbst schuld!
Eine der größten Abenteuergeschichten, die je geschrieben worden sind.
21.5.07 12:57



 
 
 Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog